Rubrik


« |Home | »

IN SIENA*

Der Mond ist aufgegangen,
wer näht ihn wieder zu?
Ich hole Nadel, Faden,
stechen musst ihn du.

Und strahlt zur Vollmondnacht
er wieder seine Pracht,
das haben du und ich,
mit einem Zwirn vollbracht.

(* mit Andrea auf der Piazza del Campo zusammengereimt)

Themen: Aus: IN MIR SO GANZ UND GAR (2009) |