Rubrik


« |Home | »

ERTRÄGLICHES SIGNAL

Ich habe im obersten Stockwerk meine Matratze gefunden,
im Winkel der Dachschräge.
Aus jeder Ritze heult ein gieriger Wind.
Ich kenne sein Wolfsrudel,
das Scharren an Schindeln und Wellblech.
Es ist mir erträglich vertraut und würde fehlen,
wären Nacht und Himmel ohne Signal.

Themen: Aus: STEIG UND STILLE (2010) |