Rubrik


« |Home | »

GEBLENDET

nahe der erblindung
fern der einsicht
vertrau ich deinen worten
die augentropfen
nicht seifenlauge sind

geblendet denk ich
ganz zweifellos an dich

Themen: Aus: LUSTSPRÜNGE (1986) |