Rubrik


« |Home | »

UNVERREIMBAR

So gern würd ich ein Trinklied schreiben,
doch ohne Geist löst sich kein Reim.
Bloß, trink ich los, es wird zum Weinen,
lässt mich der gute Ton allein.

Themen: LYRIK bis 2014 / 4 |