Rubrik


Home | »

ABKÜRZUNGSLOS

Die Stückelung von Schritten ist ein halbherziger Weg,
denn Täler oder Flüsse lassen sich nicht überspringen
wie Gräben und Bäche.
Ich will meinem Weg nicht entgehen,
er soll von mir begangen zur Reise werden.
Jeder Millimeter wird mir gehören.
Wer sich Weg spart, der schenkt Erinnerungen her
und wird das Unbeschreibliche von anderen hören,
ohne es selbst gefühlt zu haben.
Mein Erleben, jedes Staunen und Gefühlhaben bleiben ureigen.
Ebenso umsonst wären Schneeluft zu erklären und die Farbe frischer Blüten.
Mein Reisen darf immer nur ein eigenes Vorhaben sein,
keine fremde Bestimmung.

Themen: Aus: STEIG UND STILLE (2010) |