Rubrik


« |Home | »

SCHNEELUFT

Die Rast ist kürzer als gewünscht,
denn Fernweh macht Genießen schwer.
Der Gipfel zeigt weitgesteckte Vorhaben
und den Wolkenzug der Sehnsucht.
Ich kann diese Sicht nicht beworten,
euch nie so tief teilhaben lassen.
Mein Erleben, jedes Staunen und Gefühlhaben bleiben ureigen.
Sonst wäre Schneeluft zu erklären und die Farbe frischer Blüten.

Themen: Aus: STEIG UND STILLE (2010) |