Rubrik


« |Home | »

SCHLECHTER TROST

Erinnerungen sind ein schlechter Trost,
wenn Tröstliches nötig wäre.
Sie wühlen schmerzhaft Ohnmacht auf und Fragenwut.
Sind wir doch nur Räderwerk,
die kleine Nachtmusik einer Walze?
Wer schrieb meinen Eintrag ins Hüttenbuch wirklich?
Wir umarmten einander wortlos,
packten ohne Plan die Last jenen Tages
und schnallten unsere Ski an zittrige Beine.
Und weil ich nur noch hinunter wollte, damals,
fuhr ich die tiefsten Schwünge meines Lebens.

Themen: Aus: STEIG UND STILLE (2010) |