Rubrik


« |Home | »

UNGEBETENES GEBET

Geboten lust- und klaglos folgen
Glauben was Erkenntnis nimmt?
Nie und nimmer hinterfragen,
Ob mancher Psalm nicht zynisch klingt?

Prometheus sei gekettet worden,
Raunt der fromme Mythenschreiber,
Droht jenen die nach Feuer sehnen,
Zu lodern rot wie Sündenleiber.

Verklärung schleift so viele Ängste
Durch Beichte und Beschwörung rund,
Verspricht dem Büßer Seelenheil,
Jenseits nach der Todesstund.

Mir missfällt solch Gnadebetteln
Und will kein Rinnsal Mitleid trinken,
Ich zündle frische Ketzerflammen,
Statt selig auf die Knie zu sinken!

Themen: LYRIK bis 2014 / 2 |