Rubrik


« |Home | »

IM TAKT

Im Takt die ganze Welt,
obwohl der Rhythmus fehlt.
Nur laut
und lärmend,
fast beschämend.

Im Takt das ganze Land,
marschiert mit Unverstand,
schreiend mit Getose,
im Mund die Schlagwortsoße.

Im Takt
ein kleines Lied,
ein sanftes
fürs Gemüt,
bricht leise, ganz allein,
dem dummen Marsch ein Bein. 

Themen: Aus: IN STÜCKE ZERSPROCHEN (1984) |