Rubrik


« |Home | »

DER HIMMEL SCHWEIGT

Gibt es ein Wiedersehen am Ende der Zeiten,
Muss ich alleine gehen, wer mag mich begleiten?
Die Frage bleibt, der Himmel schweigt.
Niemand weiß, ob wir uns neu erleben.

Wähl ich die richtigen Worte, passend zum Gehen,
Oder ist doch am Ende alles gesagt und geschehen?
Hab ich bis dann genug getan?
Niemand weiß, ob wir uns neu erleben.

Die Zeit vergeht,
Sie raubt dir Kraft,
Du magst dich noch so kräftig fühlen.

Die Zeit bricht jeden
Dich und mich,
Man kann sich nicht entziehen, nie entziehen.

Gibt es ein Wiedersehen am Ende der Zeiten,
Muss ich alleine gehen, wer mag mich begleiten?
Finde ich zu dir durch eine Himmelstür?
Ich weiß nur, ich bin bei dir in diesem Leben.

Themen: LYRIK bis 2014 / 2 |